Dolomiten (1000 hm, 56 km)


Wegpunkte: Völz am Schlern – Seis – Compatsch – Wolkenstein – St. Christina – St Ulrich – Passo Pinei – Kastelruth – Seis – Völz am Schlern


Beschreibung: Allgemeine Infos Seiser Alm: Das Gebiet rund um die Seiser Alm ist absolutes Wandergebiet. In der Saison haben es Mountainbiker sehr schwer sich auf den sehr schmalen Trails mit den vielen Wanderern zu einigen. Es gibt nur wenige, gut ausgeschilderte Mountainbikestrecken.  Teilweise sind in den Karten, Strecken als MTB-Tour  ausgewiesen, die absolut nicht befahrbar sind .

Die nachfolgende Tour beginnt am Campingplatz in Völz am Schlern. Ab Seis hat man die Wahl die nächsten 800 hm mit a) der Gondel oder b) die wenig befahrene Pass-Strasse hinauf nach Compatsch zu benutzen. Angekommen in 1850 m Höhe erschliesst sich dem Betrachter das Hochplateau der Seiser Alm. Eine gewaltige Szenerie der Südtiroler Bergwelt mit Lankofel – Plattkofel – Sella Gruppe – Schlernmassiv liegt vor uns.Flach  biken wir auf der Seiser Alm hinüber Richtung ins Grödnertal. Wir folgen der Wegstrecke Richtung Lankofel – Monte Pana.  Ab der Talstation Monte Pana – St. Christina geht es auf einem herrlichen Single-Trail oberhalb des Grödnertals hinunter nach Wolkenstein. Ab Wolkenstein folgen wir dem Radweg nach St. Christina bis St.Ulrich.  Am Ortseingang von St. Ulrich biegen wir links ab und kraxeln auf der Fahrstrasse  hinauf zum Passo Pinei. Abwärts geht es anschliessend zurück über Kastelruth – Seis  zum Ausgangspunkt nach Völz.

Empfehlung: Das Gebiet um die Seiser Alm ist ein absolutes Wandereldorado. Ich empfehle dem ambitionierten Biker ab und an das Bike gegen die Wanderschuhe auszutauschen und die vielfältigen Wanderrouten mit unzähligen Klettersteigen zu erkunden. Auch hier hat man am Ende des Tages genug Körner gelassen und wundert sich über manch Muskelkater den man beim Biken so bisher nicht verspürt hat.


Höhenprofil
Dolomiten



 
     
Copyright © 2009 All Rights Reserved. Powered by WordPress 2.7 Subscribe to RSS