27) Huzenbacher Seeblick (57km, 789hm)


Wegpunkte: Weisenbach – Forbach – Schönmünzach – Zwickgabel – Überzwercher Berg – Hirschstein – Huzenbacher Seeblick – Huzenbach – Schifferstrasse – Weisenbach


Download der  Tour (verschiedene Formate)


Huzenbacher Seeblick Beschreibung:

Wir starten ab Weisenbach über den Radweg Tour de Murg in Richtung Forbach. Am Bahnhof Forbach zweigen wir vor der Murgbrücke links in die Schifferstrasse ein. Wir folgen dem Flusslauf der Murg und  Hesselbach bei leichter Steigung nach Schönmünzach.  Hinweis: Der Radweg ist an schönen Tagen sehr stark von Radfahrern frequentiert. Bitte unbedingt rechts halten und Helm tragen.

Bei Schönmünzach verlassen wir den Radwanderweg und biegen bei der Murgbrücke rechts ab. Wir überqueren die Bundestrasse und folgen  dem Flusslauf der Schönmünz bis nach Zwickgabel.  Ab Zwickgabel (bei der Kapelle) beginnt der härteste Abschnitt dieser Route. Auf den nächsten 7 km sind ca 400 hm zu bewältigen.  Am Anfang ca 10-13% Steigung,  im Mittelstück  auf Asphalt  erholsame 7 % Steigung und auf dem letzten Teilstück nochmals kurzfristig bis zu 16 %. Hat man die Höhe Hirschstein erreicht, wird man auf den nächsten 2km  mit  einem  morastigen, teilweise nicht befahrbaren Wanderpfad belohnt. Am Ende des Wanderpfades stehen wir auf dem Höhenplateau Huzenbacher Seeblick (916hm)  Tief unten zeigt sich der  Huzenbacher See (Karsee), im Hintergrund eingerahmt von den Bergen des Murgtals.  Wir erkennen in der Ferne die Hochebene von  Besenfeld, das vorgelagerte Schwarzenberg mit seiner Panoramahütte und das so weit entfernte kühle Hefeweizen. Motiviert von diesen Gedanken setzen wir die Fahrt hinunter nach Huzenbach fort.  Achtung: sehr steiler Abstieg.

Ab Huzenbach folgen wir wieder der Schifferstrasse (Tour de Murg)  zurück nach Weisenbach

 


 

Höhenprofil
huzensee



 
     
Copyright © 2009 All Rights Reserved. Powered by WordPress 2.7 Subscribe to RSS