W1) Rund um den Feldberg


Beschreibung: Abmarsch am Feldberg-Basis-Lager ‚Haus der Natur‘ (1317m) um 10.45h. Bei Starknebel, Schneetreiben und Minusgraden blies uns ein eisiger Wind beim Aufstieg zum Bismarckdenkmal (1448m) ins Gesicht. Sicht gleich Null, aber Stimmung prächtig! Weiter ging es über den neu eingerichteten Feldbergsteig Richtung Feldberggipfel (1493m) und anschließend absteigend über Baldenweger Buck zur einzig geöffneten Verpflegungsstation Baldenweger Hütte. Nach ausreichender Stärkung mit Hüttenmusik und Jagatee trat man gegen 15.00h den Rückweg an. Über Zastler Hütte (1256m) und erneutem Anstieg zur Wetterwarte am Feldberg erreichten wir um 17.00h den Ausgangspunkt am Haus der Natur.

 

Panoramabild (bewege die Maus im Bild nach links/rechts)

Titisee


Höhenprofil
Feldberg_korr



 
     
Copyright © 2009 All Rights Reserved. Powered by WordPress 2.7 Subscribe to RSS